Am Freitag, 22. September 2017 fand der 5. Eltern- und Mitarbeiteranlass zum Thema “Medien im Vorschulalter” statt.

Die Medienwelt der Vorschulkinder hat sich in den letzten Jahren in rasantem Tempo verändert. Neben dem Buch und dem Fernseher beschäftigen sich Kinder gerne und oft mit Apps auf Tablets und Computerspielen. Doch was steckt dahinter? Sind diese elektronischen Geräte schädlich für die kindliche Entwicklung? Welche Apps sind tatsächlich lernförderlich? Und wie viel Zeit sollten die Kinder mit neuen Medien verbringen dürfen?

Frau Nadine Itel von der Pädagogischen Hochschule St. Gallen gab Antworten auf diese Fragen und liess die Teilnehmenden eintauchen in die neue Medienwelt der Vorschulkinder.